Zufluss von Gewinnausschüttungen für Gesellschafter zu unterschiedlichen Zeitpunkten, Erwerb eines Gebäudes mit Abbruchabsicht und Weiteres im März

CONTAX INTENSIV

Dem Bundesfinanzhof lag ein spezieller Fall zur Entscheidung vor. Es geht dabei um Zufluss von Gewinnausschüttungen für Gesellschafter zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Bei einer Kapitalgesellschaft können die an die Gesellschafter gehenden Gewinnanteile erst nach einem Gewinnausschüttungsbeschluss zufließen. Im Zeitpunkt des Zuflusses ist dann auch die Versteuerung vorzunehmen. Das Interesse der Gesellschafter am Zeitpunkt des Zuflusses kann […]