Doch es lohnt sich, bei der Auswahl genau hinzuschauen:

Von den etwa 13.000 in Deutschland zugelassenen Wirtschaftsprüfern sind weniger als ein Drittel berechtigt, Abschlussprüfungen in Unternehmen jeder Größe und Rechtsform durchzuführen. Diese nehmen regelmäßig erfolgreich an der gesetzlichen Prüfung durch die Abschlussprüfer-Aufsichtsbehörde teil (peer review) und gewährleisten in der Praxis so höchste Qualität. Bei uns haben Sie als Auftraggeber genau diese Sicherheit bei der Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen und freiwilligen Jahresabschlussprüfungen, Lageberichtsprüfungen sowie Konzernabschlussprüfungen.

Damit nicht genug:

Auch im Bereich von Sonderprüfungen, wie beispielsweise IDWS4 Verkaufsprospektprüfungen, MaBV- und FinVermV-Prüfungen, Geschäftsführungsprüfungen, Umwandlungsprüfungen, aktienrechtliche Sonderprüfungen, Sanierungsprüfungen unterstützen wir Sie bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Pflichten. Bei geplanten Transaktionen erhalten Sie von uns eine Unternehmensbewertung nach anerkannten Bewertungsverfahren und damit belastbare Einigungs- und Entscheidungswerte. Im Rahmen einer Due Diligence kann der Wirtschaftsprüfer Ihr Zielunternehmen auf alle relevanten wirtschaftlichen, finanziellen, rechtlichen, steuerlichen Umstände checken und Ihnen so wertvolle Entscheidungsinformationen geben.